Gesundheit: Was gehört in die Fahrrad-Apotheke?

Ein Sturz ist nicht ausgeschlossen, wenn man mit dem Rad unterwegs ist. Dann gibt es Schitt-, Riss- und Schürfwunden. Einige Hilfsmittel sollte man bei sich haben, um erste Hilfe leisten zu können…

Das gehört dazu:

  • Desinfektionsspray, das einfach und schmerzfrei auf Hautabschürfungen gesprüht werden kann.
  • Sterile Kompressen als Wundauflage unter Verbänden
  • Rutschfeste luftdurchlässige Mullbinden verschiedener Breite zum Fixieren der Kompressen
  • Leicht abreißbares Pflaster zum Fixieren der Wundauflagen
  • einzeln verpackte Pflaster-Strips verschiedener Größen
  • eine sterile Einmalpinzette zum Entfernen von Fremdkörpern, z.B. Holzsplittern
  • Nicht bei Verletzungen, aber bei Mückenstichen: Juckreiz stillendes Gel